Ein wenig Biografisches

1966 geboren in Pirmasens
1973 Einschulung in Grundschule Kirchberg in Pirmasens (heute Robert-Schuman-Schule)
1977 Einschulung in Leibniz-Gymnasium in Pirmasens
1984 Der erste Computer: ein Triumph-Adler AlphaTronic:
1986 Abitur am Leibniz-Gymnasiums in Pirmasens mit Schwerpunktsfächern Mathematik, Physik, Geschichte und Deutsch
Beginn Studium Maschinenbau an der Universität Kaiserslautern (heute TU Kaiserslautern)
1988 Vordiplom im Fach Maschinenbau
Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Maschinenelemente und Getriebelehre
1993 Juli: Linux-Distribution SLS über Terminal geladen und auf einem "486er" installiert, müsste Kernel 0.98.x gewesen sein..
1994 Abschluss als Diplom-Ingenieur Maschinenbau im Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik der Universität Kaiserslautern
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Maschinenelemente und Getriebelehre von Prof. Dr.-Ing. Waldemar Steinhilper an der Universität Kaiserslautern. Schwerpunkte: Maschinenelemente, Getriebetechnik, Gleitlagertechnik
1999 Entwickler/Konstrukteur bei LuK-Fahrzeug-Hydraulik in Bad Homburg vor der Höhe, Bereich Fahrzeugklimatisierung.
2000 Softwareentwickler bei einem Elektronikhersteller in Rheinland-Pfalz
2001 Leiter Softwareentwicklung ebenda
2006 Leiter IT ebenda
2016 Seit Dezember "Sabbatical": Nach fast 17 Jahren im gleichen Unternehmen und zehn Jahren an der gleichen Position fiel der Entschluss, etwas ändern zu wollen.
2017
2017 Sept. Entwicklungsleiter bei einem jungen Unternehmen im Bereich Monitoring von Fotovoltaik-Kraftwerken in Kaiserslautern